Home
Wir über uns
News und Infos
German Bridge Days
Sonderseite IBWC
Sonderseite WKF
Bilder
Media
Technik
Gebrauchtmarkt
Links
Kontakt
Gästebuch
Internes


Der VDO e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, mit Sitz in Fehrbellin. Seine Mitglieder sind deutschlandweit verteilt.

Jede Reise beginnt mit dem ersten Schritt....



Ziel:

Organisation des B A S E Sports in Deutschland, legale Durchführung von         B A S E Sprüngen und Objekterschliessungen.
Diese auch dauerhaft.

Ergebnis:

Seit 1998 ist B A S E in Deutschland mit Genehmigung möglich. Der VDO fungiert in diesem Zusammenhang als Bindeglied zwischen dem DFV e. V. (Deutschen Fallschirmsportverband) mit seinen gesetzlichen Vorgaben und der Ausübung des Sports.

Skills:

Unsere Sprungstatistiken belegen mittlerweile mehr als 12.000 Sprünge unserer Mitglieder. Wir blicken somit auf einen Pool von Profis.

Wir sind die Ansprechpartner für Deutschland in Sachen
B A S E Springen,  vorrangig zur Ausübung des Sports,
aber auch für Werbezwecke, Dokumentationen, Filmaufnahmen oder Sportevents.

Das VDO-eigene Ratingsystem dokumentiert den jeweiligen Erfahrungsstand der Mitglieder und gilt als offizielle Befähigung.

Unsere Manuals dienen den Mitgliedern als umfangreiche Wissenssammlung, die ständig aktualisiert und per Update verteilt wird.

Basierend auf unserer Performance wurden uns diverse Auflagen erlassen. So wurden z.B. Erleichterungen bei der Erteilung von Flugfreigaben seitens der DFS (Deutsche Flugsicherung) erreicht. Auch sind wir zum Teil vom Mitführen eines Reservefallschirms bei Sprüngen befreit.

Jürgen beim Windradfest in Wenkheim



Performance:

Events und Meisterschaften werden regelmäßig in Eigenregie organisiert, ebenso werden wir sehr oft von anderen Nationen zu ähnlichen Veranstaltungen eingeladen.

Die BBC bei den GoFast Games

Unsere Mitglieder springen zudem bei Wettbewerben oftmals in die Medaillenränge.

Wir halten diverse nationale und internationale Rekorde in eigenen Reihen und können auch Weltrekordtitel vorweisen. Das Guinness-Book of World Records hat z.B. unseren Weltrekord in der Tropical Islands Halle offiziell dokumentiert.


Unter anderem wurden folgende Objekte in Deutschland
bereits erschlossen und gesprungen:

  • Frankfurt                           Marriott, Pollux, Japantower, Gallileo
  • Frankfurt                           Trianon, Commerzbank, Messeturm
  • Brand (bei Berlin)                Tropical Island Resort Dome, Weltrekord!
  • Berlin                                Fernsehturm am Alexanderplatz
  • Ludwigsfelde bei Berlin         Schornstein
  • Berlin                                Forum Hotel
  • Frankfurt                           Maintower der HeLaBa, 
  • Frankfurt                           Frankfurter Bürocenter FBC
  • Frankfurt                           Europäische Zentralbank, Pollux
  • Stuttgart                           Fernsehturm
  • Bremen                              Windrad
  • Augsburg                           Dorint Hotel
  • Jena                                 Intershop-Tower
  • AufSchalke!                       Gelsenkirchener Stadion (Veltins-Arena)
  • Offenbach                         City-Tower
  • Thüringen                          Autobahnbrücke der A71
  • Berlin                                Olympiastadion
  • Düsseldorf                         Rheinturm
  • Eilsleben/Wormsdorf            Windrad
  • Wallroth                            Windrad


Exit vom Hi Flyer in Berlin



Wie wird man B A S E  Jumper?

Nachdem B A S E Jumping mehr und mehr in das Licht der Öffentlichkeit rückt, möchten wir auch dazu kurz informieren.

Kaum eine andere Sportart hat in letzter Zeit einen so rapiden Zuwachs an Interessenten hervorgebracht.

B A S E verlangt absolute Konzentration und eine gewissenhafte Vorbereitung sowie Selbstdiziplin und Professionalität.

Der VDO hat dazu einen sehr umfangreichen Einweisungsplan zusammengestellt, welcher auf den grundlegenden Erfahrungsschätzen der allgemeinen Praxis basiert.

Dieser Plan richtet sich bei Interesse ausschliesslich an erfahrene Springer mit mindestens 200 Fallschirmsprüngen sowie gültiger Sprunglizenz.

Das heisst: eine Ausbildung zum Fallschirmspringer ist vorab unbedingt erforderlich!
 
Die Einweisung erfolgt durch sogenannte B A S E  Scouts. Allerdings behält sich der VDO gegenüber jedem Bewerber vor, ein sehr strenges Auswahlverfahren anzuwenden.

Southsidebase als kommerzieller Anbieter aus der Ecke Heilbronn (Flugplatz Schlierstadt) bietet ebenso eine Einweisung auf ähnlicher Grundlage an. Infos dazu können direkt bei Southsidebase erfragt werden.

Sepp, Southsidebase.



ITW.. Dunst...

Totti in Jena, Hannes und Hajo im Hintergrund.

Ute, furchtlos am Staudamm

Frei wie ein Vogel, Hannes mit seinem Wingsuit

Infomaterial:

Ab sofort gibt es PDF-Unterlagen auf Abruf.

  • Beitrittserklärung
  • Vereinssatzung
  • Formulare
  • Sprungbetriebsplanung
  • Ratingsystem

Bei Interesse und Bedarf bitte eine e-mail an: hajo at base-jump dot de
Leider ist aus technischen Gründen eine Downloadversion hier nicht möglich.

Achtung! Wir versenden KEINEN Leitfaden zum Erlernen dieser Sportart!
Lediglich die Startdokumente und allgemeine Infos sind hier erhältlich...



Abendstimmung am Windrad





 
Top